1045
2 minutes Lesezeit

Sportevents erfordern Vergabekriterien

Die Grünen fordern verbindliche Vergabekriterien für große Sportevents. Özcan Mutlu, sportpolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag, sieht den internationalen Sport in einer Glaubwürdigkeitskrise und den Schritt deshalb als notwendig an. Ein entsprechender Antrag soll nun im Bundestag diskutiert werden

1076
3 minutes Lesezeit

Sitzung des FIFA-Exekutivkomitees

Fünf Fragen und Antworten zur Tagung des FIFA-Exekutivkomitees am 19. und 20. März in Zürich. Wird es tatsächlich eine WM im Winter geben? Und was ist eigentlich aus den Korruptionsvorwürfen geworden?

913
3 minutes Lesezeit

Forderung nach WM-Entzug für Russland

Der Ruf nach einem WM-Entzug für Russland oder Boykott der WM-Endrunde wird insbesondere in der CDU lauter. IOC und DFB halten davon nichts. DFB-Präsident Niersbach plädiert stattdessen darauf, die Strahlkraft der WM zu nutzen, um auf Menschenrechtsverletzungen aufmerksam zu machen.

1328
2 minutes Lesezeit

WM 2022 im Winter?

Medienberichten zufolge hat die FIFA die WM 2022 in Katar auf November/Dezember terminiert. Europäische Vereine kritisieren dies, da eine Verschiebung der Klubwettwerbe die Konsequenz daraus bedeuten würde.

985
3 minutes Lesezeit

Zwanziger lässt Vertrag seines Nachfolgers prüfen

Hat der DFB unzulässige Verträge mit Präsident Niersbach geschlossen? Vorgänger Theo Zwanziger will dies nun durch die FIFA prüfen lassen. Zudem ruft er wegen der Korruptionsaffäre Blatters zum WM-Boykott auf.

669
2 minutes Lesezeit

Fans des FC Chelsea sorgen für Rassismus-Eklat

Fans des FC Chelsea verhinderten in Paris den Zutritt eines dunkelhäutigen Passagiers zur Metro und sorgten damit für einen Rassismus-Eklat. Auch FIFA-Präsident Blatter verurteilte den Vorfall scharf.

1192
1 minute Lesezeit

Ethikkommission: Erste Schlussberichte an FIFA-Richter Eckert

Die Ethikkommission der FIFA hat erste Schlussberichte zu den Korruptionsvorwürfen im Zuge der WM-Vergaben an Katar und Russland vorgelegt. Nun muss darüber entschieden werden, ob gegen einzelne Funktionäre des Fußball-Weltverbandes rechtssprechende Verfahren eröffnet werden.

933
3 minutes Lesezeit

1. FC Köln greift nach Krawallen durch

Nach der Fangewalt im Derby gegen Borussia Mönchengladbach ergreift der 1. FC Köln unkonventionelle Maßnahmen zur Ergreifung der Täter. Alle Fotos des Vorfalls wurden auf der Vereins-Homepage veröffentlicht, um die Verantwortlichen identifizieren zu können.

782
2 minutes Lesezeit

Premier League: Schadet Milliardendeal dem gesamten Fußball?

Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp befürchtet durch den Milliardendeal in der Premier League negative Auswirkungen für den gesamten Fußball. Zudem plädiert er hinsichtlich der Zunahme ausländischer Investoren auf eine strenge Umsetzung des Financial Fairplay-Reglements.

1280
1 minute Lesezeit

FIFA-Frauenkonferenz mit Weltfußballerin

Anlässlich des Weltfrauentages am 06. März wird Weltfußballerin Keßler die Ehre zuteil, auf der FIFA-Frauenkonferenz in Zürich zu sprechen. Auf der Veranstaltung sollen Forschungsergebnisse zum aktuellen Status des Frauenfußballs sowie dessen weitere Förderungsmöglichkeiten präsentiert und diskutiert werden.

3 minutes Lesezeit

Dritteigentümerschaft: FIFA-Verbot polarisiert

Die von der FIFA beschlossene Statuten-Änderung bezüglich der Dritteigentümerschaft im Profi-Fußball ruft kontroverse Reaktionen hervor. Spanien und Portugal befürchten Nachteile für Klubs mit geringen finanziellen Ressourcen.

976
3 minutes Lesezeit

Pep Guardiola droht die Tribüne

Dem Star-Trainer des FC Bayern München, Pep Guardiola, drohen Konsequenzen aufgrund seines wiederholten Fehlverhaltens an der Seitenlinie. Bei einem weiteren Regelverstoß droht dem Katalanen der Gang auf die Tribüne.

986
7 minutes Lesezeit

Wer wird der nächste FIFA-Präsident?

Die FIFA hat Figo, van Praag und Ali bin Al Hussein offiziell als Herausforderer Blatters bestätigt. Wer der drei Kandidaten hat das Potential, den FIFA-Chefsessel zu übernehmen? Aufschluss geben die Portraits der Präsidentschaftsanwärter.

928
2 minutes Lesezeit

Blatter und die Korruption…

Die UEFA erhebt im Zusammenhang mit der ISL-Affäre Korruptionvsorwürfe gegen die FIFA und deren Präsident Blatter. Dieser soll über seinen Chefjuristen Einfluss auf den sogenannten Pieth-Bericht des eigentlich unabhängigen Governance-Komitees IGC genommen haben

856
1 minute Lesezeit

Infront zukünftig in chinesischer Hand

Die chinesische Wanda-Gruppe sorgt mit der milliardenschweren Übernahme des Schweizer Sportrechtevermarkters Infront für Aufsehen. Dessen Vorstandschef ist Philippe Blatter, der Neffe des FIFA-Präsidenten.

795
4 minutes Lesezeit

Afrika-Cup: Wenn ein ganzer Kontinent ein Turnier verliert

Bitterer Nachgeschmack des Afrika-Cups: Fangewalt, Sanktionen gegen Regimekritiker & Korruptionsvorwürfe. Sieht nur FIFA-Boss Blatter anders – was daran liegen könnte, dass er für die Präsidentenwahl im Mai auch auf Stimmen aus Afrika angewiesen ist.