2 minutes Lesezeit

Schenk: “FIFA zerbröselt vor unseren Augen”

Korruptions-Expertin Schenk (Transparency International) übt herbe Kritik an der FIFA – Joseph Blatter habe “seinen Laden nicht im Griff”. Schenk sieht einen steigenden Druck auf die FIFA und hofft dadurch auf einen Umbruch im Fußball-Weltverband.

4 minutes Lesezeit

Garcia tritt zurück

Mit harscher Kritik an FIFA-Boss Joseph Blatter hat der Chefermittler im FIFA-Korruptionsskandal, Michael Garcia, seinen Rücktritt erklärt. Damit zieht er die Konsequenzen aus der nicht enden wollenden Diskussion um die vollständige Veröffentlichung seines Untersuchungsberichts.

2 minutes Lesezeit

Niersbach: Image der FIFA zum Positiven verändern

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach drängt auf grundlegende Veränderungen bei der FIFA – im Falle seiner Wahl in die Exekutive des Fußballweltverbandes möchte Niersbach aktiv dabei mithelfen, diese Veränderungen durchzusetzen.

4 minutes Lesezeit

Exekutivkomitee der FIFA tagt in Marrakesch

Nach den Ethik-Ermittlungen gegen die FIFA tagt deren Exekutivkomitee das erste Mal – auch der Garcia-Bericht steht wieder auf der Agenda. Neue Erkenntnisse und Aufklärung des Skandals um die WM-Vergaben sind jedoch kaum zu erwarten.

2 minutes Lesezeit

Schweiz verschärft Kontrollen für Sportverbände

Durch eine Gesetzesänderung können nun in der Schweiz finanzielle Transaktionen internationaler Sportverbände besser kontrolliert werden. Der Beschluss ist Teil eines Maßnahmenpaketes als Reaktion auf die ständigen Korruptionsvorwürfe gegen Fußballweltverband FIFA.

1475
4 minutes Lesezeit

Wie Katar den Sport kauft

Das Wüstenemirat Katar steht nicht nur wegen der umstrittenen WM-Vergabe in der Kritik. Die Handball-WM 2015 wird in Katar ausgetragen, die Bewerbung um die Olympischen Spiele liegt dem IOC vor. Geht im Sport mit Geld wirklich (fast) alles?

1 minute Lesezeit

Nadine Angerer schließt WM-Boykott aus

Weltfußballerin Nadine Angerer hofft in der Debatte um die Austragung der Frauenfußball-WM 2015 auf Kunstrasen auf ein Gespräch mit der FIFA. Ein WM-Boykott der DFB-Frauen ist indes nicht geplant.

3 minutes Lesezeit

Korruptionsvorwürfe gegen FIFA werden konkret

Whistleblowerin Phaedra Almajid erhebt in einem Interview konkrete schwerwiegende Korruptionsvorwürfe gegenüber Katar. Während der Afrika-Meisterschaft 2010 sollen Schmiergeldzahlungen an den Afrikanischen Fußball-Verband erfolgt sein.

1 minute Lesezeit

England ließ spionieren

Medienberichten zufolge hat der englische Fußballverband FA bei der Bewerbung um die Austragung der WM 2018 Mitbewerber ausspionieren lassen.

2 minutes Lesezeit

Sponsoren-Druck auf FIFA wächst weiter

Der Kreditkarten-Konzern Visa äußert sich als weiterer wichtiger Geldgeber der FIFA kritisch bezüglich derer jüngsten Entwicklungen und fordert mehr Transparenz und offenere Kommunikation.

2 minutes Lesezeit

Llona im Visier von Garcia

Nach Blatter geraten nun weitere hochrangige Mitglieder des FIFA-Exekutivkommitees in Bedrängnis durch die Ermittlungen Garcias, darunter FIFA-Vizepräsident Llona.

1 minute Lesezeit

Blatter mit neuem Gegenkandidaten

Der jordanische Prinz Ali bin al-Hussein gibt die Beantragung seiner Kandidatur für die Wahl zum FIFA-Präsidenten im kommenden Jahr bekannt und fordert somit Joseph Blatter heraus.

4 minutes Lesezeit

Alle gegen Blatter?

Der Widerstand gegen Sepp Blatter wächst. Aber auch die telefonische Aufforderung von Ligapräsident Rauball kann ihn nicht zum Rücktritt bewegen.